Schütze, Herr den Templerorden!

Jetzt und heute und auch morgen!

Mach uns für den Kampf bereit,
in dem großen Widerstreit!

Segne unsere Ritterschaft!

Gib ihr Tapferkeit und Kraft!

Hilf, dass wir deine Schätze schützen:
Wort und Sakrament, die wir besitzen!

Führ' uns! Ist der Weg auch steil.

Bis wir erben all das Heil!

AMEN
Monatsgebet Oktober
Ordensgebete
Grußwort
Grundsätze
Weg zum Ritter
Historie und Anspruch
Komturei Maria Silva
Ordensgebete
Links
Stellungnahme
Kontakt/Impressum
Home
Non Nobis Domine, Non Nobis, Sed Nomini Tuo Da Gloriam

Copyright © 2017 OPCCTH
Du unendlich liebender, ewiger, zeitenloser Gott,

du unterliegst nicht dem Wechsel der Jahreszeiten,
und dennoch danke ich dir dafür,
dass ich in einer Region dieser Welt leben darf,
in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter das Jahr prägen!
Nun ist Oktober geworden!

Herbst!

Ich liebe den Herbst!

Klare Luft, aber auch Nebel! Bunte Farben aber eben auch dämmrige Abende…!

Und vor allem : Frühere Dunkelheit!

Vielleicht Hinweise, Symbole für die Frau,
die du mir zur „Betrachtung" in diesem Monat Oktober
vor mein geistiges Auge stellst?

MARIA!

Der Oktober lädt mich ein, mich ihr neu zu nähern
mit einem „Instrumentarium",
das für viele Menschen ein Indiz
verkrusteter Frömmigkeit zu sein scheint:

Der Rosenkranz!

Gerade Maria musste durch die Nebel der Ungewissheit
zur Klarheit ihrer Berufung dringen…!
Wieviel Dunkel hat sie erlebt bis zum Licht des Ostermorgens!

Das betrachtend zu erbeten, dazu lädt mich der Rosenkranz ein!

Keine Stimmungslage,
von schmerzhaft über freudenreich bis hin zu glorreich,
die er nicht einfängt!

Und die stete Wiederholung der Worte des Erzengels Gabriel an Dich,
das 50ig fache AVE MARIA,
es ist ein Zeichen, dass ich zur Mehrung meines Vertrauens,
dich und deine stets liebende Gegenwart,
immer wieder holen muss
in meine Seele!

So ist dieses dein Geschenk an mich, der Rosenkranz,
eben keine quantitative Frömmigkeitsübung;
und selbst wenn er das wäre,
wäre das auch in Ordnung!
Er ist ein tief meditatives Gebet der Durchdringung
der Geheimnisse deiner Liebe!

Lass sie mich wieder holen in meinen Alltag!
AMEN